SAVE THE DATE – drittes Treffen des „Internationalen Netzwerkes Pferdewissen“ in Nürtingen am 07./08. März 2017

„Pferdewirtschaft morgen“ wird das Leitthema des dritten „Internationalen Netzwerks Pferdewissen“ am 07./08. März 2017 an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) sein. Zu den zwei Veranstaltungstagen werden Studierende und Wissenschaftler der Berner Fachhochschule, Hochschule Agrar-, Forst und Lebensmittelwissenschaften (HAFL), CH, der Hochschule Osnabrück, der Freien-Universität Berlin, der Universität Göttingen, D, und der Universität van Hall Larenstein, NL, anreisen. Sie werden gemeinsam mit den Studierenden der Hochschule Nürtingen (HfWU) Einblicke in neue Forschungserkenntnisse für die Entwicklung der Pferdewirtschaft in der nahen Zukunft diskutieren. 

Das Netzwerktreffen ermöglicht einen offenen und interaktiven Austausch zwischen allen Teilnehmern und soll einen wichtigen Beitrag zur Auseinandersetzung mit zukunftsweisenden Entwicklungen im Pferdebereich leisten.

Am 07. März 2017 findet ein World-Café mit Studierenden und Professoren der HfWU und der Partnerhochschulen statt. Für diesen Tag steht der Austausch zwischen den Hochschulen im Vordergrund. An Thementischen und im Plenum wird über die Zukunft der Pferdewirtschaft in den Bereichen der Pferdefütterung, Zucht und Haltung, der Öffentlichkeitsarbeit und des Pferdesportmarktes diskutiert.  

Am 08. März 2017 werden Fachbeiträge und Poster der Studierenden aller Hochschulen präsentiert. Dieser Tag wird für pferdeinteressierte Zuhörer offen ausgerichtet. Fachleute und die interessierte Öffentlichkeit sind herzlich eingeladen den Beiträgen der Studierenden zu folgen und diese zu diskutieren. 

Nähere Informationen stehen in Kürze auf dieser Webseite zur Verfügung.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme.

Dirk Winter und Konstanze Krüger

Deutsch